Konzentration bei den Hausaufgaben fördern

Konzentration bei den Hausaufgaben fördern

Was ist am Fenster so interessant? Oder  welcher spannende Vorgang spielt sich gerade draußen ab?

Wenn Schüler sich gerade bei den Hausaufgaben leicht ablenken lassen und dann Stunden brauchen, liegen die Nerven – nicht nur der Schüler – oft blank.

Wie Eltern lernen können, mit solchen Abläufen besser umzugehen, wird im Workshop mit praktischen Beispielen erklärt und geübt: Von gängigen Konzentrationsübungen über lerntherapeutische Ansätze bis hin zu individuellem Reprogramming werden methodische Ansätze mit Einzelübungen vorgestellt. Mit solchen Elementen wird dann die positive Wirkung einer konstruktiven Lernumgebung auf die Konzentrationsleitung verknüpft. Schließlich werden „Fallen“ in der Kommunikation und Wahrnehmung angesprochen, die negativ auf Konzentration wirken und vermieden werden sollten.

 

Infos:              OLE Optimaler Lernerfolg               0 64 83/80 68 41

Referentin:   Dr. Kyra Naudascher-Jankowski,      Lerntherapeutin

Vortrag:         Do, 21.09.2017                  19.30 – 21.30 Uhr
im Konferenzraum 3. Stock

Gebühr:          14 € inkl. Unterlagen, mit Voranmeldung !

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.