Calendar

Okt
25
Do
Vortrag „Leichte Sprache“
Okt 25 um 19:00 – 20:30
Vortrag „Leichte Sprache"

Leichte Sprache – Kommunikation ohne Barrieren

Informationen sollen verständlich sein – für alle. Doch das ist leider nicht immer der Fall. Oft erschweren komplizierte Satzgebilde das Verstehen.

Eine Hilfe ist hier Leichte Sprache. Was genau aber ist eigentlich Leichte Sprache? Wem nützt sie? Und was ist der Unterschied zu Einfacher Sprache?

Infos:                    Kompetenz Zentrum Leichte Sprache
Nadja Quirein                                         0 26 63 / 91 96 71
Übersetzerin, Dozentin
info@leicht-sprechen.de
www.leicht-sprechen.de

 

Vortrag „Leichte Sprache“

Leichte Sprache, eine Varietät der deutschen Sprache, hilft Informationen besser aufzubereiten und den Lesern diese besser zu verstehen.

Im Infovortrag erfahren Sie mehr.

Vortrag:          Do, 25.10.2018                    1900 – 20.30 Uhr
Gebühr:           kostenfrei

Intensiv-Workshop 1: Leichte Sprache

Im Intensiv-Workshop „Leichte Sprache“ lernen die Teilnehmer die Leichte Sprache, sie umzusetzen auf eigene Texte und werden sicherer, diese im Alltag anzuwenden.

Leichte Sprache hilft sprachliche Barrieren abzubauen und nützt vielen Menschen, zum Beispiel Sprachanfängern, ungeübten Lesern, alten Menschen und Menschen mit einer Lernbeeinträchtigung. Im Workshop erlernen Sie erste Kenntnisse für das Schreiben von Texten in Leichter Sprache.

Workshop 1:      Do, 08.11.2018                 14.00 – 18.00 Uhr
1 Termin, 8-14 Teilnehmer*innen
Gebühr:               55 €, inkl. Material

 

Fortsetzung zum Intensiv-Kurs: Workshop 2

In der Schreibwerkstatt „Leichte Sprache“ werden die erworbenen Kenntnisse vertieft und an einem eigenen Text gearbeitet. Eine zertifizierte Übersetzerin für Leichte Sprache gibt Rückmeldung und Tipps. Auch werden bei diesem Termin Prüfleser anwesend sein, die die Texte auf ihre Verständlichkeit prüfen. Voraussetzung ist die Teilnahme am Intensivkurs bzw. Kenntnisse in Leichter Sprache.

Workshop 2:       Do, 15.11.2018                14.00 – 18.00 Uhr
1 Termin, 8-14 Teilnehmer*innen
Gebühr:                55 €, inkl. Material

Nov
8
Do
Intensiv-Workshop 1: Leichte Sprache
Nov 8 um 14:00 – 18:00
Intensiv-Workshop 1: Leichte Sprache

Intensiv-Workshop: Einführung leichte Sprache – Kommunikation ohne Barrieren

Im Intensiv-Workshop „Leichte Sprache“ lernen die Teilnehmer die Leichte Sprache, sie umzusetzen auf eigene Texte und werden sicherer, diese im Alltag anzuwenden.

Leichte Sprache hilft sprachliche Barrieren abzubauen und nützt vielen Menschen, zum Beispiel Sprachanfängern, ungeübten Lesern, alten Menschen und Menschen mit einer Lernbeeinträchtigung. Im Workshop erlernen Sie erste Kenntnisse für das Schreiben von Texten in Leichter Sprache.

Infos:                    Kompetenz Zentrum Leichte Sprache
Nadja Quirein, Übersetzerin, Dozentin             0 26 63 / 91 96 71

info@leicht-sprechen.de
www.leicht-sprechen.de

Workshop 1:        Do, 08.11.2018        14.00 – 18.00 Uhr
1 Termin, 8-14 Teilnehmer*innen

Gebühr:                55 €, inkl. Material, Voranmeldung erforderlich

 

 

Sorgerechtsverfügung und Sorgerechtsvollmacht
Nov 8 um 19:30

Gestaltungsmöglichkeiten für den Ernstfall bei zusammen und getrennt lebenden Eltern sowie bei alleinigem und gemeinsamem Sorgerecht

Wer soll zum Vormund bestellt werden, wenn ein alleine sorgeberechtigter Elternteil oder biede sorgeberechtigten Elternteile versterben bzw. die Sorge aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können?

Der erfahrene Fachanwalt für Familienrecht zeigt Ihnen in lockerer Runde auf, wie Sie für den Ernstfall Vorsorge treffen können und auch, wie sie Personen zum Vormund vorschlagen oder von der Vormundschaft ausschließen können.

Eine Einzelberatung findet nicht statt!

 

Infos:                 Roland Anders                    0 64 31/28 85 88
Fachanwalt für Familienrecht

Vortrag:            Do, 08.11.2018               19.30 Uhr

Gebühr:            5 €, Voranmeldung ist erforderlich!

 

Nov
9
Fr
Systemische Aufstellungen, Familienstellen 2018
Nov 9 um 18:00 – 22:00

Wer kennt das nicht:

Jeder von uns versucht, seinen Lebensweg gesund und glücklich zu gehen. Aber oft kommen wir an einen Punkt, wo es nicht mehr vorangeht oder an einen Berg, der unüberwindbar scheint oder auch an eine Stelle, wo wir doch schon mal waren.

Was ist denn da in uns, in unserem System, was uns hindert, endlich so zu handeln,

… dass wir unsere Ziele erreichen können?
… dass wir gesund sind?
… dass wir eine glückliche Partnerschaft führen können?
… dass wir in unserem Beruf die Erfüllung finden?
… dass es leicht und unbeschwert wird?

Dies und noch vieles mehr lässt sich mit Hilfe einer Systemischen Aufstellung anschauen. Die Gruppe hilft uns, dieses bildlich darzustellen, zu verstehen und liebevoll zu korrigieren.

Jedes Problem besteht aus verschiedenen Aspekten, die in der Aufstellung lebendig erfahren werden können. Aufgestellt werden kann alles, was mit menschlicher Verbundenheit zu tun hat.

Lebensthemen, Familie, Beruf, Krankheiten, wiederkehrende Konflikte, Schulprobleme und Verhaltensauffälligkeiten. Sie sind oft das Resultat tiefsitzender, geheimer Botschaften und Aufträge in der Familie, die nicht erkannt wurden. Versteckte Muster können wahrgenommen und erkannt werden, um neue Wege zu ermöglichen.

Falls erwünscht, ist ein Vorgespräch sowie eine Nachbereitung buchbar und kann homöopathisch begleitet werden.

 

Infos: Christa Klein                     01 76 / 64 10 75 84,    mail@christaklein.de
HP & Dozentin für Psychotherapie & Homöopathie, Systemische Familien– und Strukturaufstellungen

Termine:      Fr,  10.08., 28.09.  und 09.11.2018
18.00 – 22.00 Uhr   (im Offenen Wohnzimmer)
max. vier Aufstellungen pro Abend

Gebühr:         je Termin Aufstellende 70 €, Helfer 15 €, Paare 25 €

Um Voranmeldung wird gebeten!

 

Nov
15
Do
Fortsetzung zum Intensiv-Kurs: Workshop 2 – Leichte Sprache
Nov 15 um 14:00 – 18:00
Fortsetzung zum Intensiv-Kurs: Workshop 2 - Leichte Sprache

In der Schreibwerkstatt „Leichte Sprache“ werden die erworbenen Kenntnisse vertieft und an einem eigenen Text gearbeitet. Eine zertifizierte Übersetzerin für Leichte Sprache gibt Rückmeldung und Tipps. Auch werden bei diesem Termin Prüfleser anwesend sein, die die Texte auf ihre Verständlichkeit prüfen. Voraussetzung ist die Teilnahme am Intensivkurs bzw. Kenntnisse in Leichter Sprache.

 

Infos:                    Kompetenz Zentrum Leichte Sprache
Nadja Quirein, Übersetzerin, Dozentin             0 26 63 / 91 96 71

info@leicht-sprechen.de
www.leicht-sprechen.de

Workshop 1:        Do, 15.11.2018        14.00 – 18.00 Uhr
1 Termin, 8-14 Teilnehmer*innen

Gebühr:                55 €, inkl. Material, Voranmeldung erforderlich