Events Calendar

Aug
19
Sa
BQ: Wenn Tageskinder ablehnende Gefühle hervorrufen
Aug 19 um 9:45 – 12:00
BQ: Wenn Tageskinder ablehnende Gefühle hervorrufen

„Der schon wieder…“ – Wenn Tageskinder ablehnende Gefühle hervorrufen

: Es klingelt und ich möchte am liebsten nicht die Tür öffnen. Draußen steht Samuel und die Begrüßung: „Guten Morgen, schön dass Du da bist!“ kommt nicht ehrlich über meine Lippen. „Mensch Lilli, muss das denn schon wieder sein??“ – Eigentlich ist es heute das erste Mal, dass Lilli ein kleines Missgeschick passiert und trotzdem werde ich bei ihr sofort sehr ungehalten. Hand auf´s Herz – wer kennt das nicht? Manchmal merken wir, dass wir einem bestimmten Kind gegenüber ablehnend oder zwiespältig empfinden. In der heutigen BQ gehen wir den Ursachen hierfür auf den Grund und besprechen den professionellen Umgang mit diesen Gefühlen.

 

Termin:  Sa, 19.08.2017            9.45 – 12.00 Uhr
3 UE
Gebühr:  6 € Mitglieder, 12 € Gäste

Referentin:  Beate Engel, zertifizierte Erziehungsberaterin, bundeszertifizierte Tagespflegeperson
0 61 26/95 95 010,  engel-bea@web.de

Begleitung:  Claudia Steinbrech

Anmeldung: Büro Elternservice     0 64 31/21 72 455

Sep
16
Sa
BQ: Auszeit für Tagesmütter
Sep 16 um 9:45 – 12:00
BQ: Auszeit für Tagesmütter

„Stress lass nach…“ – Auszeit für Tagesmütter

Die Arbeit als Tagespflegeperson erfordert unsere ganze Aufmerksamkeit und ist körperlich belastend. In dieser BQ dürfen wir uns daher einmal um unser Wohlbefinden kümmern. Von Rücken schonendem Bewegen bei der Pflege von Babys und Kleinkindern bis hin zu Spielen und kleinen Pausen, die uns im Tagespflegealltag schnell Energie zurückbringen wird alles aufgegriffen, was uns einen gesünderen Umgang mit dem Stress in unserem Arbeitsalltag ermöglicht.

Termin:  Sa, 16.09.2017            9.45 – 12.00 Uhr
3 UE
Gebühr:  6 € Mitglieder, 12 € Gäste

Referentin:  Beate Engel, zertifizierte Erziehungsberaterin, bundeszertifizierte Tagespflegeperson
0 61 26/95 95 010,  engel-bea@web.de

Begleitung:  Claudia Steinbrech

Anmeldung: Büro Elternservice     0 64 31/21 72 455

Sep
21
Do
Konzentration bei den Hausaufgaben fördern
Sep 21 um 19:30 – 21:30

Was ist am Fenster so interessant? Oder  welcher spannende Vorgang spielt sich gerade draußen ab?

Wenn Schüler sich gerade bei den Hausaufgaben leicht ablenken lassen und dann Stunden brauchen, liegen die Nerven – nicht nur der Schüler – oft blank.

Wie Eltern lernen können, mit solchen Abläufen besser umzugehen, wird im Workshop mit praktischen Beispielen erklärt und geübt: Von gängigen Konzentrationsübungen über lerntherapeutische Ansätze bis hin zu individuellem Reprogramming werden methodische Ansätze mit Einzelübungen vorgestellt. Mit solchen Elementen wird dann die positive Wirkung einer konstruktiven Lernumgebung auf die Konzentrationsleitung verknüpft. Schließlich werden „Fallen“ in der Kommunikation und Wahrnehmung angesprochen, die negativ auf Konzentration wirken und vermieden werden sollten.

 

Infos:              OLE Optimaler Lernerfolg               0 64 83/80 68 41

Referentin:   Dr. Kyra Naudascher-Jankowski,      Lerntherapeutin

Vortrag:         Do, 21.09.2017                  19.30 – 21.30 Uhr
im Konferenzraum 3. Stock

Gebühr:          14 € inkl. Unterlagen, mit Voranmeldung !

 

Okt
22
So
Bioenergetik für Mutter und Kind
Okt 22 um 14:30 – 17:00

Krankheit entsteht wenn unser energetischer Körper überlastet ist. Schocks, Traumas und andere Faktoren werden im Unterbewusstsein gespeichert. Mit Bioenergie und dem HiddenMind-Protokoll werden Blockaden gelöst und Störfaktoren entfernt. Auf der Grundlage der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstheilung werden durch spezielle Techniken Energien innerhalb und außerhalb des Körpers verändert und der heilende Energiefluss wiederhergestellt. Das Immunsystem wird angeregt und Stress reduziert.
Inhalte:

  • Energiesystem des Körpers verstehen
  • Behandlungsmöglichkeiten z. B. bei chronischen Schmerzen, Depression, Migräne, Ängsten, Asthma, ADHS, Legasthenie
  • Übungen zur Selbstwahrnehmung
  • Bioenergie-Demonstration
  • Praktizieren spezieller Bioenergie-Techniken

 

Infos:              Brain Meder                               01 60/83 16 422
www.hiddenmind.com.de

Referenten:   Tom Griffin und Avril Griffin

Workshop:     So, 22.10.2017                  14.30 – 17.00 Uhr
im Konferenzraum 3. Stock

Gebühr:          20 €,
Voranmeldung ist erforderlich!

 

Okt
23
Mo
Und plötzlich war alles anders – Frühkindliche Entwicklungsstörungen
Okt 23 um 19:00 – 21:00

Und plötzlich war alles anders –
wie frühkindliche Entwicklungsstörungen das Familienleben nachhaltig beeinträchtigen.

Tom Griffin, Bioenergie- und HiddenMind-Therapeut und Gründer des HiddenMind-Instituts in Irland berichtet aus 30 Jahren Erfahrung im Umgang mit Entwicklungsstörungen wie Autismus, Aufmerksamkeits-defizit, Hyperaktivität, Lese- und Rechtschreibschwäche.

Seien Sie gespannt auf neue Einblicke in die Entstehung von Krankheiten und Alternativen diesen entgegenzuwirken. Tom`s einzigartiges Wissen und seine Passion Menschen zu helfen geben Hoffnung für eine positive Veränderung der gegenwärtigen Situation. 

Infos:              Brian Meder                    0160 – 83 16 422
hallo@hiddenmind.com.de
www.hiddenmind.com.de

Referent:      Tom Griffin

Vortrag:         Mo, 23.10.2017                  19.00 Uhr
im Seminarraum 1. Stock

Gebühr:          10 € mit Voranmeldung !

 

Okt
25
Mi
Erste Hilfe in der Homöopathie
Okt 25 um 19:30

Auch die Homöopathie bietet Möglichkeiten in Situationen, wo man sofort handeln muss und ein Akutmittel zur Hand sein sollte, um größeren Schaden abzuwenden.

Für jede mögliche Verletzungsart gibt es geeignete homöopathische Mittel, die bei Groß und Klein den Schmerz lindern und die Heilung begünstigen wie z. B. Stürze, Sportverletzungen etc. oder Insektenstichen, Zeckenbissen usw..

Welche Mittel das sind und wie sie einzusetzen sind, erfahren Sie in diesem Kurs. Gemeinsam mit der Homöopathin Renate Avramis stellen wir eine homöopathische Apotheke zusammen, die im Ernstfall  zur Hand ist.

 

Infos:    Renate Avramis   0 64 32/341 80 14
Zertifizierte klassische Homöopathin

Vortrag: Mi, 25.10.2017                19.30 Uhr

Gebühr: 5 €, Voranmeldung ist erforderlich!

 

Okt
28
Sa
BQ: Kinder mit besonderen Bedürfnissen
Okt 28 um 9:45 – 12:00
BQ: Kinder mit besonderen Bedürfnissen

„Lilli ist anders …“ – Kinder mit besonderen Bedürfnissen

In der Arbeit als Tagespflegeperson begegnen uns manchmal Kinder, die sich in ihrem Verhalten oder ihren Bedürfnissen von den anderen unterscheiden. Nicht immer waren wir bei der Aufnahme des Kindes darüber informiert und konnten uns darauf einstellen. Wie wir Besonderheiten, Auffälligkeiten im Verhalten oder körperliche bzw. geistige Beeinträchtigungen im Entwicklungsverlauf erkennen können und in der Kindertagespflege angemessen damit umgehen, ist Gegenstand dieser BQ.

 

Termin:  Sa, 28.10.2017            9.45 – 12.00 Uhr
3 UE
Gebühr:  6 € Mitglieder, 12 € Gäste

Referentin:  Beate Engel, zertifizierte Erziehungsberaterin, bundeszertifizierte Tagespflegeperson
0 61 26/95 95 010,  engel-bea@web.de

Begleitung:  Claudia Steinbrech

Anmeldung: Büro Elternservice     0 64 31/21 72 455

Nov
16
Do
Gerne richtig schreiben und rechnen
Nov 16 um 19:30 – 21:30

Lernhilfen für Kinder mit LRS und Dyskalkulie

Der Informationsabend richtet sich an Eltern und andere, die sich über Lese– und Rechtschreibschwäche (LRS, Legasthenie) sowie Rechenschwäche (Dyskalkulie) ergebnisorientiert informieren wollen.

  • Was können Sie tun, um das Problem in den Griff und den Schul– und Familienalltag in den grünen Bereich zu bekommen?
  • Wie erkennen Sie, wann Sie welche schulische oder externe Förderung brauchen, und wann und wie Sie selbst gefragt sind?
  • Welche Art von Förderung gibt es und wie sollte ausgewählt werden?
  • Welche Unterstützung können Sie von Schulen und von anderer Seite erlangen?

Sie können gerne noch andere Fragen stellen!

Weiterhin wird mit praktischen Anleitungen gezeigt, wie man auf einfache und verständliche Weise Hilfestellungen beim täglichen Lernen und den Hausaufgaben geben kann. Aus der lerntherapeutischen Praxis werden Elemente vermittelt, die sich auf die familiäre Lernsituation übertragen lassen (mit Checkliste und Unterlagen, um etwa zwei Wochen eine Unterstützung zu Hause durchzuführen).

 

Infos:              OLE Optimaler Lernerfolg               0 64 83/80 68 41

Referentin:   Dr. Kyra Naudascher-Jankowski,      Lerntherapeutin

Vortrag:         Do, 16.11.2017                  19.30 – 21.30 Uhr
im Konferenzraum 3. Stock

Gebühr:          15 € inkl. Unterlagen, mit Voranmeldung !

 

Nov
22
Mi
Gesunde Kinder von Anfang an
Nov 22 um 19:30

Homöopathie – die Alternative für die Gesunderhaltung in jeder Entwicklungsphase des Kindes – in kranken Tagen, bei Problemen auf geistiger, seelischer oder körperlicher Ebene oder als konstitutionelle Stärkung.

Mit Fragen der Impfung und Impfbegleitung setzen wir uns auseinander. Über das breite Spektrum der Möglichkeiten der homöopathischen Behandlung handelt der Vortrag von Renate Avramis, selbst Mutter von vier Kindern. Lassen Sie sich unterstützen auf der aufregenden Reise der Elternschaft.

 

Infos:    Renate Avramis   0 64 32/341 80 14
Zertifizierte klassische Homöopathin

Vortrag: Mi, 22.11.2017                19.30 Uhr

Gebühr: 5 €, Voranmeldung ist erforderlich!

 

Nov
25
Sa
BQ: Besondere Familienformen
Nov 25 um 9:45 – 12:00
BQ: Besondere Familienformen

„Meine Bauch-Mama und meine Mutti“ – besondere Familienformen

Immer häufiger begegnen uns in der Kindertagespflege Familien, deren Zusammensetzung nicht dem herkömmlichen Familienbild entspricht. Regenbogenfamilien, Ein-Eltern-Familien, Adoptiv- oder Patchworkfamilien – was unterscheidet sie voneinander? Wo die Besonderheiten und Herausforderungen mit denen Erziehungsberechtigte, die Kinder und wir als Tagespflegepersonen konfrontiert sind liegen, werden wir in dieser BQ ansprechen.

 

Termin:  Sa, 25.11.2017            9.45 – 12.00 Uhr
3 UE
Gebühr:  6 € Mitglieder, 12 € Gäste

Referentin:  Beate Engel, zertifizierte Erziehungsberaterin, bundeszertifizierte Tagespflegeperson
0 61 26/95 95 010,  engel-bea@web.de

Begleitung:  Claudia Steinbrech

Anmeldung: Büro Elternservice     0 64 31/21 72 455