Betreuungsmodell

Die Krabbelstube „Müze“ bietet ein hoch flexibles Betreuungkonzept mit Modulplätzen. Dabei können Sie die Betreuungszeiten nach Wunsch zusammenstellen, natürlich abhängig davon, ob die Zeiten noch verfügbar sind.

Die Mindestbetreuungszeit, die Ihr Kind in unserer Krabbelstube verbringt, sind 15 Stunden/ Woche. Diese Zeit können Sie flexibel wählen, z.B. 3 halbe Tage oder 1 ganzer Tag plus ein halber Tag.  Darüber hinaus können Sie die Betreuungszeit in Form von halben Tagen aufstocken, so wie Sie die Betreuung benötigen.

Die Betreuungsplätze (außer Kinder unter 1 Jahr) werden generell mit Verpflegung angeboten. Es wird ein gesundes, abwechslungsreiches Frühstück geboten, mittags immer eine frische Mahlzeit, sowie nachmittags ein Snack gereicht.

Neben den Kernbetreuungszeiten, die immer 5 Stunden umfassen, kann die Betreuungszeit über die Früh- und Spätdienst individuell ergänzt werden.

Sollten darüber hinaus ergänzende Betreuungszeiten notwendig sein, so sprechen Sie uns an. Wir finden individuelle Lösungen für Ihren Betreuungsbedarf.

Betreuungsplätze

36 genehmigte Vollzeitplätze
3 Gruppen mit 10 Kindern bzw. 8 Kindern, wenn Kinder unter 1 Jahr in der Gruppe betreut werden.

Platzreservierung

Reservierungsbeitrag         180,00 € / Monat

Reservierung mind. 2 Monate vor Beginn der Eingewöhnungsphase.

Der Reservierungsbeitrag wird während der Eingewöhnungsphase mit dem Betreuungsbeitrag verrechnet. Sollten Sie nach Vertragsabschluss den Platz nicht in Anspruch nehmen, so verfällt der Reservierungsbeitrag.

Eingewöhnungsphase

Die Übergansphase zwischen der elterlichen Betreuung und der Fremdbetreuung in der Einrichtung dauert i. d. R. ca. 4 – 6 Wochen. Sie wird individuell an das Kind und seinen Eingewöhnungsrhythmus angepasst.