Apr
21
Mi
Vortrag: Fasten – Oh je! – Geht es auch anders?
Apr 21 um 19:30 – 21:00

Fastenalternative aus der TCM

Haben Sie auch schon einmal – oder mehrmals – ans Fasten gedacht, es aber dann doch nicht gemacht? – Die Gründe hierfür sind vielfältig und schließlich fastet man ja nicht einfach mal so nebenbei.

Wenn Sie sich also gerne irgendwie leichter fühlen möchten, ohne sich zu sehr „quälen“ zu müssen, kann ich Ihnen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ein paar interessante Alternativen vorstellen. Diese lassen sich zudem noch gut in Ihren Alltag integrieren.

Und überhaupt eröffnet Ihnen die TCM einmal eine ganz andere, möglicherweise entspannte, Sichtweise.
Lassen Sie sich überraschen!

 

Claudia Daniel                      01638  942296
info@tcm-limburg-diez.de
Heilpraktikerin, Schwerpunkt TCM

Mittwoch, 21.04.2021          19.30 Uhr

kostenfrei, Anmeldung ist erforderlich!

Apr
22
Do
Vortrag: Was meinem Bauch gut tut – Das Glückshormon im Darm
Apr 22 um 18:00 – 19:00

Wussten Sie schon, dass Stimmungsschwankungen, Heißhungerattacken und Stress ihren Auslöser im Darm haben können?
Von Geburt an sind verschiedenste Darmbakterien mitverantwortlich für unsere Gesundheit, unsere Stimmung und unser Verhalten.
Die Darmbakterien sind lebensnotwendig und direkt an der Verdauung beteiligt.
Was stört eine gute Darmflora? Und wie beeinflusst der Darm das Gehirn?
Erfahren Sie mehr zur Bauch-Gehirn-Regeneration und machen Sie mit bei den kleinen Übungen zur besseren Verdauung.

Sybille Pfeifer                              06126  7003577
Heilpraktikerin, Mentaltrainerin (DGMT)

Donnerstag, 22.04. und 04.11.2021      18.00 – 19.00 Uhr
6 €, mit Anmeldung

Mai
1
Sa
Erfahrungsraum
Mai 1 um 15:00 – 18:00

Wir handeln und reagieren nach lange trainierten, eingefahrenen Mustern und Strategien. Das Ergebnis ist nicht immer befriedigend.

Sie werden im Workshop Ihre persönliche Strategie einmal beleuchten, werden andere Handlungsmöglichkeiten ausprobieren und testen, und erfahren, welche Ergebnisse Sie damit erzielen. Auf den Punkt gebracht: Sie werden in positiver Atmosphäre mit verschiedenen körperorientierten, kognitiven und kreativen Methoden einmal Neues versuchen. Nur Mut!

Mitbringen: Decke, dicke Socken, bequeme Kleidung

 

Julia Radecke               06484  891790
Individualpsychologische Beraterin
Julia.radecke@impulse-online.de

Samstags,           15.00 – 18.00 Uhr
Termine: 01.05./ 29.05. und  26.06.2021

Gebühr:  45 je Termin oder 120 bei Buchung aller Termine bis 25.04.2021
3 Termine, jeweils 3 Stunden

 

 

Mai
6
Do
Netzwerk als Schlüssel zum Erfolg
Mai 6 um 18:00 – 19:30

Netzwerkarbeit ist in aller Munde. Was bedeutet das konkret für unser persönliches Umfeld? Wie kann ich meine Lebensqualität steigern?
Wir Menschen haben uns schon immer in Gruppen versammelt, um sowohl miteinander das Leben zu teilen, als auch einen Raum für Gespräche, Begegnungen und Austausch zu haben.
In Netzwerken zu agieren, ist dem Menschen schon seit jeher bekannt und in unsere Gene gepflanzt.
Es ist ein offener Austausch geplant, bei dem neue Kontakte, Ideen, Informationen und Ressourcen geteilt werden können. Ohne Druck aber mit einer Menge interessanter Leute und es kostet nicht mehr als ein Gespräch.

Das Ziel ist, sich mit Rat und Tat zu unterstützen und dabei auf kluge Art tragfähige Netzwerke zu knüpfen. Hier kann es sich um einen Austausch von Produkten, Dienstleistungen als auch Hobbies und Interessantem handeln.
Wir wollen das Leben miteinander teilen, Zeit für Begegnung und Austausch soll im Vordergrund stehen.
Seien Sie gespannt und offen für Neues!

Ute Güth                          01511 5532296
Kornelia Drechsel      01768 3522454

Termin:     Donnerstag, 06.05.2021          18.00 – 19.30 Uhr
kostenfrei, weiter monatliche Termine sind vorgesehen

Mai
21
Fr
KESS Allein/Getrennterziehen im Familienzentrum Müze
Mai 21 um 17:00 – 20:00
KESS Allein/Getrennterziehen im  Familienzentrum Müze

Die Veranstaltung unterstützt Eltern in der Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie ihre Kinder in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können. Die vier Veranstaltungen werden jeweils mit Kinderbetreuung angeboten und zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Abendessen.

Heike Margraf                06433  887-72
Kath. Familienbildungsstätte Hadamar
Anmeldung:    www.fbs-limburg.de, Kursnummer V014

Termine: Freitags,   21.05./ 02.07./ 08.10. und 05.11.2021
Gebühr:     5 € je Termin

Termin 1: Soziale Grundbedürfnisse und Edelsteinmomente, Kursnummer V014
Freitag, 21.05.2021              17.00 – 20.00 Uhr
Soziale Grundbedürfnisse – was brauchen Kinder um sich gut zu entwickeln? Was bedeutet das für die Erziehung? Wie kann ich gut für meine eigenen sozialen Grundbedürfnisse sorgen und mir ein unterstützendes soziales Netzwerk aufbauen?

Termin 2: Verhaltensweisen von Kindern verstehen, Kursnummer V015
Freitag, 02.07.2021              17.00 – 20.00 Uhr
Signale unerwünschten Verhalten und Ausstieg mit der IRIS-Strategie
Warum verhalten sich Kinder manchmal unerwünscht? Wie kann ich darauf angemessen reagieren ohne zu schimpfen, zu meckern oder zu drohen?

Termin 3: Ermutigend handeln und Orientierung geben, Kursnummer W003
Freitag, 08.10.2021              16.30 – 19.30 Uhr

Wie schaffe ich einen guten Rahmen für den Alltag? Wie unterstütze ich das Positive bei meinem Kind und bei mir selbst. Unsere Themen heute: Ermutigung, Elterliche Präsenz, Routine, Rituale und Regeln

Termin 4: Stress reduzieren – Stressbewältigungsstrategien, Kursnummer W004
Freitag, 05.11.2021              16.30 – 19.30 Uhr
Hilfreiche Unterstützungs– und Handlungsmöglichkeiten von Alleinerziehenden für ihre Kinder
Wie kann ich gut für mich selbst sorgen und gelassen mit herausfordernden Situationen umgehen? Wie kann ich mein Kind in Trennungssitua-tionen unterstützen?

Mai
29
Sa
Erfahrungsraum
Mai 29 um 15:00 – 18:00

Wir handeln und reagieren nach lange trainierten, eingefahrenen Mustern und Strategien. Das Ergebnis ist nicht immer befriedigend.

Sie werden im Workshop Ihre persönliche Strategie einmal beleuchten, werden andere Handlungsmöglichkeiten ausprobieren und testen, und erfahren, welche Ergebnisse Sie damit erzielen. Auf den Punkt gebracht: Sie werden in positiver Atmosphäre mit verschiedenen körperorientierten, kognitiven und kreativen Methoden einmal Neues versuchen. Nur Mut!

Mitbringen: Decke, dicke Socken, bequeme Kleidung

 

Julia Radecke               06484  891790
Individualpsychologische Beraterin
Julia.radecke@impulse-online.de

Samstags,           15.00 – 18.00 Uhr
Termine: 01.05./ 29.05. und  26.06.2021

Gebühr:  45 je Termin oder 120 bei Buchung aller Termine bis 25.04.2021
3 Termine, jeweils 3 Stunden

 

 

Jun
26
Sa
Workshop: The Work of Byron Katie
Jun 26 um 10:00 – 18:00

Bringe Leichtigkeit und Freude in die Beziehung zu deinem Kind

Ist der Alltag mit deinem Kind stressig und geprägt von Streitereien?

Kennst du solche Gedanken? Mein Kind hört nicht auf mich. Es weiß alles besser. Es behandelt mich respektlos.

Ich lade dich ein, mit den kraftvollen Fragen von „The Work of Byron Katie“ deine belastenden Gedanken zu untersuchen und neue Wege zu entdecken. Du kannst dadurch dein Kind in einem völlig neuen Licht sehen und auch dich selbst neu entdecken.

So können viel Klarheit, Freude und Leichtigkeit in deiner Mutter-Kind-Beziehung entstehen. Du wirst die Methode an diesem Tag intensiv erleben  und eine Anleitung erhalten, wie du es zu Hause anwenden kannst.

Ute Netzmann 02602 9924290
Coach für The Work of Byron Katie

Samstag, 26.06.2021                   10.00 – 18.00 Uhr
40 €, mit Anmeldung, max.6 Teilnehmer*innen

Erfahrungsraum
Jun 26 um 15:00 – 18:00

Wir handeln und reagieren nach lange trainierten, eingefahrenen Mustern und Strategien. Das Ergebnis ist nicht immer befriedigend.

Sie werden im Workshop Ihre persönliche Strategie einmal beleuchten, werden andere Handlungsmöglichkeiten ausprobieren und testen, und erfahren, welche Ergebnisse Sie damit erzielen. Auf den Punkt gebracht: Sie werden in positiver Atmosphäre mit verschiedenen körperorientierten, kognitiven und kreativen Methoden einmal Neues versuchen. Nur Mut!

Mitbringen: Decke, dicke Socken, bequeme Kleidung

 

Julia Radecke               06484  891790
Individualpsychologische Beraterin
Julia.radecke@impulse-online.de

Samstags,           15.00 – 18.00 Uhr
Termine: 01.05./ 29.05. und  26.06.2021

Gebühr:  45 je Termin oder 120 bei Buchung aller Termine bis 25.04.2021
3 Termine, jeweils 3 Stunden

 

 

Jul
2
Fr
KESS Allein/Getrennterziehen im Familienzentrum Müze
Jul 2 um 17:00 – 20:00
KESS Allein/Getrennterziehen im  Familienzentrum Müze

Die Veranstaltung unterstützt Eltern in der Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie ihre Kinder in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können. Die vier Veranstaltungen werden jeweils mit Kinderbetreuung angeboten und zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Abendessen.

Heike Margraf                06433  887-72
Kath. Familienbildungsstätte Hadamar
Anmeldung:    www.fbs-limburg.de, Kursnummer V014

Termine: Freitags,   02.07./ 08.10. und 05.11.2021
Gebühr:     5 € je Termin

Termin 2: Verhaltensweisen von Kindern verstehen, Kursnummer V015
Freitag, 02.07.2021              17.00 – 20.00 Uhr
Signale unerwünschten Verhalten und Ausstieg mit der IRIS-Strategie
Warum verhalten sich Kinder manchmal unerwünscht? Wie kann ich darauf angemessen reagieren ohne zu schimpfen, zu meckern oder zu drohen?

Termin 3: Ermutigend handeln und Orientierung geben, Kursnummer W003
Freitag, 08.10.2021              16.30 – 19.30 Uhr

Wie schaffe ich einen guten Rahmen für den Alltag? Wie unterstütze ich das Positive bei meinem Kind und bei mir selbst. Unsere Themen heute: Ermutigung, Elterliche Präsenz, Routine, Rituale und Regeln

Termin 4: Stress reduzieren – Stressbewältigungsstrategien, Kursnummer W004
Freitag, 05.11.2021              16.30 – 19.30 Uhr
Hilfreiche Unterstützungs– und Handlungsmöglichkeiten von Alleinerziehenden für ihre Kinder
Wie kann ich gut für mich selbst sorgen und gelassen mit herausfordernden Situationen umgehen? Wie kann ich mein Kind in Trennungssitua-tionen unterstützen?

Sep
9
Do
Autogenes Training
Sep 9 um 18:00 – 19:30

Entspannter Körper – klarer Kopf

Ständiger Stress in Familie, Beruf und Alltag kann unterschiedliche negative Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele haben.
Autogenes Training ist eine einfache, stressreduzierende und tiefenwirksame Methode der Selbsthypnose, mit der Sie auf körperliche Prozesse und auf Ihr Unterbewusstsein positiv Einfluss nehmen können.
Bei unseren gemeinsamen Treffen üben wir Schritt für Schritt das ABC des Autogenen Trainings ein.
Sobald Sie die Technik gut beherrschen, wird es Ihnen gelingen, mitten im hektischen Alltag von Spannung auf Entspannung „umzuschalten“ und dadurch gelassener, zufriedener und leistungsfähiger zu sein.

Eine Kostenübernahme bzw. eine anteilige Bezuschussung nach § 20 SGB V durch Ihre Krankenkasse ist möglich.
Bitte mitbringen: Matte (Iso-, Yoga-, Gymnastik o.ä.).

Mirta Maria Bach                      01575 0488715
Systemische und Familientherapeutin (DGSF),
Zertifizierte Kursleiterin für Autogenes Training nach Schulz

Kurs 1: Donnerstag, 11.03.2021         18.00 – 19.30 Uhr

Kurs 2: Donnerstag, 09.09.2021       18.00 – 19.30 Uhr

120 €, 8 Termine, Anmeldung ist erforderlich!

 

 

 

Scroll to Top